Bekannt durch den

Hollywood-Klassiker mit Doris Day

vom 27. Februar 2016 bis 28. Mai 2016

Mitternachtsspitzen

(Matilda Shouted Fire)
  

Psychothriller von Janet Green

DIE PERSONEN IHRE DARSTELLER
   
Max Paul, Bankier Martin Dudeck
Lesley Paul, seine Frau Ulrike Dostal
Bee, ihre Tante Christa Pillmann
Peggy, Nachbarin Julia Lowack
Eddie, Angestellter in der Bank Wolfgang Haas
Fenton, Manager in der Bank Johannes Haag
Ash, ein Fremder Thomas Koch
Tom, ein Lieferant Wolfgang Haas
Regie Konrad Adams
   
Regieassistenz Melanie Kisslinger & Nathalie Seitz
Bühnenentwurf Andreas Arneth
Bühnenbau Axel Ploch
Kostüme & Ausstattung Nathalie Seitz
Licht Tom Kovacs
Sound Konrad Adams
Abendspielleitung Melanie Kisslinger & Thomas Brückner
Bühnenfotograf Volker Derlath
Aufführungsrechte Vertriebsstelle & Verlag
deutscher Bühnenschriftsteller

Das Ensemble

Immer wenn das Telefon klingelt, stockt Lesley Paul der Atem. Ist am anderen Ende der Leitung etwa wieder diese mysteriöse Singsang-Stimme, die ihr ihren Tod prophezeit? Das Nervenkostüm von Lesley wird von Tag zu Tag dünner, vor allem da ihr keiner glauben will. Niemand ist Zeuge der Telefonate. Und da Lesley als Kind und auch noch als Erwachsene stets geflunkert hat, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, bezweifeln alle, dass es diese Anrufe überhaupt gibt. Treibt Lesley etwa ein perfides Spiel, um mehr Zuneigung von ihrem Mann Max zu bekommen, oder ist ihr Leben tatsächlich in Gefahr? Und wenn ja, wer ist der große Unbekannte? Vielleicht der missratene Sohn ihrer Tante, oder ein Geschäftskollege ihres Mannes, der sich an Max rächen will? Oder ist es etwa der fremde Mann, der plötzlich vor ihrer Tür steht? Nach und nach werden die grauenhaften Bedrohungen immer realer und der Killer zieht sein bedrohliches Netz enger und enger ...

Auf den mitreißenden Thriller „Matilda Shouted Fire“ der relativ unbekannten Autorin Janet Green wurden im Jahr 1960 auch Produzenten des Universal-Studios in Hollywood aufmerksam und verfilmten ihn höchst erfolgreich mit Doris Day und Rex Harrison in den Hauptrollen. Für beide war der Film ein Meilenstein in ihren jeweiligen Karrieren. Der Titel „Mitternachtsspitzen“ („Midnight Lace“) bezieht sich auf ein verführerisches Outfit, das Lesley während ihrer Hochzeitsreise nach Venedig anziehen möchte.

Mitternachtsspitzen

Psychothriller von Janet Green, 2016